Datenschutzerklärung

Erklärung zum Datenschutz für Website-Nutzer

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website und verpflichten uns, Ihre Privatsphäre bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu respektieren und zu schützen. Daher möchten wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrem Besuch auf unserer Website informieren.

Wer ist für die Verarbeitung verantwortlich?

Betreiber dieser Website und Datenverantwortlicher ist:
ambelin GmbH
Budapester Str. 11-13
10787 Berlin

Zusätzliche Informationen über unser Unternehmen, unsere bevollmächtigten Vertreter und andere Kontaktoptionen entnehmen Sie bitte dem Impressum.

Welche Art von Informationen verarbeiten wir?

Wenn Sie unsere Website besuchen, können wir die von Ihrem Browser an unseren Server übermittelten personenbezogenen Daten verarbeiten, um beispielsweise zu erkennen, ob Sie die Cookie-Einstellungen bereits angenommen haben oder ob Sie Englisch als Sprache der Website ausgewählt haben.

Wenn Sie uns über das auf unserer Website zur Verfügung stehende Kontaktformular kontaktieren, erheben wir die personenbezogenen Daten, die Sie in das Kontaktformular eingeben, wie zum Beispiel Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie die Nachricht, die Sie an uns senden.

Für welche Zwecke werden diese Daten verarbeitet und auf welcher rechtlichen Grundlage erfolgt diese Verarbeitung?

Wenn Sie unser Kontaktformular auf unserer Website nutzen, um sich für ein Mietobjekt zu bewerben, werden Ihre personenbezogenen Daten unter anderem auf der rechtlichen Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet, da wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer vorvertraglichen Verpflichtungen gegenüber Ihnen als Mietinteressenten verarbeiten.

Des Weiteren verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies für die Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Eine Verarbeitung erfolgt unter anderem

• um Ihnen die beste Nutzererfahrung zu bieten und eine sichere und effiziente Nutzung der Website zu gewährleisten
• für Geschäfts- und Verwaltungszwecke
• um die IT-Sicherheit und den IT-Betrieb sicherzustellen
• um Sie zu kontaktieren und auf Ihre Anfrage zu reagieren, beispielsweise in Bezug auf unsere Dienstleistungen.

Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen rechtlichen Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO), die die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich machen können. Diese rechtlichen Verpflichtungen können sich beispielsweise aus steuerrechtlichen oder handelsrechtlichen Vorschriften oder Geldwäschegesetzen ergeben.

Wir werden jeweils Ihre Einwilligung einholen, sofern dies für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), zum Beispiel für die Nutzung der funktionalen Cookies. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).

 

Cookies

 

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Datei bestehend aus Buchstaben und Ziffern, die wir in Ihrem Browser oder auf der Festplatte Ihres Gerätes speichern und die wie ein Computerspeicher funktioniert. Die gespeicherte Information kann Sie oder Ihre Präferenzen oder Ihr Gerät betreffen und sorgt hauptsächlich dafür, dass die Website so funktioniert, wie Sie es erwarten. Die Information wird Sie in aller Regel nicht direkt identifizieren, aber sie ermöglicht Ihnen eine stärker personalisierte Nutzung der Website.

Welche Cookies werden von uns verwendet und warum?

Wir verwenden nur eine begrenzte Anzahl von Cookies.

Wir verwenden „unbedingt notwendige“ Cookies, die von unseren Web-Administratoren zur Aktualisierung der Inhalte dieser Website und des Login-Prozesses benötigt werden. Diese Cookies dienen nicht dazu, Informationen über Sie und Ihren Website-Besuch aufzuzeichnen.

Darüber hinaus nutzen wir „funktionale“ Cookies, die die von Ihnen angewendeten Einstellungen speichern, zum Beispiel, dass Sie die Cookie-Einstellungen bereits angenommen oder Englisch als Sprache der Website ausgewählt haben. Bei diesen Cookies handelt es sich um permanente Cookies. Sie verbleiben für einen in dem betreffenden Cookie festgelegten Zeitraum auf dem Gerät eines Nutzers und werden aktiviert, wann immer der Nutzer die Website besucht, die den Cookie erstellt hat.

Wenn Sie unsere Website das erste Mal besuchen, werden Sie gefragt, ob Sie Ihre Cookie-Einstellungen annehmen oder ändern möchten.

Blockieren von Cookies

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen in Ihren Datenschutzeinstellungen verwalten und die funktionellen Cookies blockieren. Darüber hinaus ermöglichen die meisten Web-Browser über die Browser-Einstellungen eine gewisse Kontrolle über einen Großteil der Cookies. Die Blockierung dieser Cookies hindert Sie jedoch möglicherweise daran, alle Funktionen unserer Website zu nutzen und die von uns angebotenen Dienstleistungen uneingeschränkt in Anspruch zu nehmen.

Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen

• Cookie-Einstellungen im Internet Explorer
• Cookie-Einstellungen in Firefox
• Cookie-Einstellungen in Chrome
• Cookie-Einstellungen in Safari

Wie lange werden meine Daten aufbewahrt?

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, wenn deren Verarbeitung nicht mehr zu den vorstehend genannten Zwecken erforderlich ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, schränken wir die Verarbeitung der Daten ein. Es bedarf hierzu keiner Aufforderung Ihrerseits.

Gegenüber welchen Empfängern werden die Daten offengelegt?

Wir geben keine personenbezogenen Daten, die wir ggf. über Cookies erheben, an Dritte weiter.

Wenn Sie uns über das allgemeine Kontaktformular kontaktieren, werden Ihre Daten nur für entsprechend autorisierte Mitarbeiter unseres Unternehmens zugänglich sein, soweit dies für die Bereitstellung unserer Dienstleistungen und die Einhaltung unserer vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist. Je nachdem, welche Dienstleistungen von Ihnen angefragt werden, können wir Ihre Daten an unsere Kooperationspartner weitergeben (wie Immobilienverwalter, Vermieter etc.).

Wir können Dritte mit der Erbringung von Dienstleistungen, wie beispielsweise IT-Diensten, beauftragen. Des Weiteren können wir die Dienstleistungen von Rechtsberatern, Unternehmensberatern, Wirtschaftsprüfern und vergleichbaren Dienstleistern in Anspruch nehmen. Diese können Zugang zu personenbezogenen Daten haben, soweit ein solcher Zugang für die Erbringung ihrer Dienstleistungen erforderlich ist.

Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit rechtlich zulässig, zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten oder im Unternehmensinteresse an Behörden (beispielsweise Finanzbehörden oder Strafverfolgungsbehörden) und Gerichte im In- und Ausland übermitteln.

Jede(r) unserer Mitarbeiter(innen) und externen Dienstleister, die Zugriff auf personenbezogene Daten haben und/oder diese verarbeiten, sind verpflichtet, diese Daten vertraulich zu behandeln, und wurden von uns schriftlich zur Wahrung der Vertraulichkeit verpflichtet.

Wo werden die Daten verarbeitet?

Die Daten werden ausschließlich auf professionell gesicherten Servern im Europäischen Wirtschaftsraum verarbeitet.

Ihre Rechte als »betroffene Person«

Unter den gesetzlichen Voraussetzungen, deren Vorliegen im Einzelfall zu prüfen ist, haben Sie das Recht, Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu erhalten, das Recht auf Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format (Datenübertragbarkeit) zu erhalten.

Nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben, deren Erfüllung im Einzelfall zu prüfen ist, haben Sie zudem das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einzureichen.

Unser Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten für unser Unternehmen beauftragt, den Sie unter der folgenden Adresse kontaktieren können:
Lorop GmbH
Landgrafenstraße 16
10787 Berlin
E-Mail: datenschutz[at]lorop.de
Telefon: +49 30 5445230-27